projekt

So machen
wir Sie fit!

Der Computer spielt bei der Arbeit eine immer größere Rolle. Die Vernetzung von Computern wird als Digitalisierung bezeichnet. Das wirkt sich auf die Arbeit aus. Die Arbeit verändert sich. Damit ändert sich auch die Ausbildung. Unser Projekt „Ausbildung 4.0 – Wir machen Sie fit!“ hilft Kleinen und Mittleren Unternehmen mit den Veränderungen in der Ausbildung umzugehen. Wir unterstützen Unternehmen ihre Auszubildenden gut auszubilden.

THEMEN (Womit beschäftigen wir uns?)

Ausbildung und Digitalisierung sind unsere Themen.

Jedes Unternehmen soll eine Internetseite haben. Jugendliche suchen oft im Internet. Wenn Jugendlichen das Unternehmen im Internet leicht finden, dann erhält das Unternehmen mehr Bewerbungen. Wir beraten Unternehmen bei der Gestaltung der Internetseite für Auszubildende. Videos im Internet werden auch wichtiger. Wir erklären wie Videos gemacht werden.

In der Ausbildung lernen Jugendliche für den Beruf. Lernen geht nicht nur mit Büchern und in der Schule. Im Unternehmen können Tablets oder Computer eingesetzt werden. Für die Tablets und Computer brauchen die Unternehmen Apps oder Programme für Auszubildende. Wir helfen den Unternehmen passende Angebote zu finden. Wir geben Ausbildern und Ausbilderinnen Tipps für den Einsatz von Apps.

Alle Computer sind über das Internet verbunden. Deswegen ist Vorsicht im Internet geboten. Beim Umgang mit Apps und Programmen müssen Auszubildende, Ausbilder und Ausbilderinnen aufpassen. Wir machen auf die Gefahren im Internet aufmerksam.

FORMATE (Auf welche Art und Weise vermitteln wir unsere Inhalte?)

Einzelberatungen. Wir beraten Unternehmen vor Ort. Dafür werden Termine vereinbart. Es können auch mehrere Termine erfolgen. Wir sprechen über Probleme. Wir suchen gemeinsame Lösungen. Wir liefern Informationen.

Workshops. Workshops sind kurze Schulungen. Wir schulen Ausbilder und Ausbilderinnen. In den Schulungen geht es um die oben genannten Themen. Ausbilder und Ausbilderinnen lernen und üben neue Themen.

Werkstätten. Auch Werkstätten sind Schulungen für Ausbilder und Ausbilderinnen. Jedoch nur mit wenigen Teilnehmer und Teilnehmerinnen. In der Werkstatt wird z.B. eine Stellenanzeige erstellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen das selbst. Sie bekommen Hilfe und können Fragen stellen.

Online-Seminare. Online Seminare sind Schulungen mit Hilfe von Computern über das Internet. Die Schulungen sind kurz. Es gibt nur einen Überblick zu einem Thema. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen machen die Schulung am Computer. Dafür muss man nicht in ein Seminarraum fahren.

Alle Angebote sind kostenfrei.