20211103_sichtbarekit

Recruiting

Kannst du mich sehen? – Über Sichtbarkeit und “in Kontakt kommen” in der Ausbildungsrekrutierung

Viele Betriebe klagen darüber, dass es schwierig ist, junge Menschen zu „erreichen“ und in „Kontakt zu kommen“. Gerade in Zeiten von Corona haben viele Betriebe große Schwierigkeiten gehabt, da die meisten Kontaktpunkte in Form von Berufsfelderkundungen, Praktika, Berufe-Messen (in Präsenz) etc. weggefallen sind. Doch auch abseits der Pandemie fragen sich Arbeitgeber immer häufiger, wie sie sichtbarer für junge Menschen werden können. Wie kommen sie an die jungen Menschen „ran“?
In diesem Online-Format werden wir Ihnen nicht auflisten, welchen Social-Media-Kanal Sie einrichten, welche Videos bei TikTok hochladen oder wie Sie ihre Website optimieren können. Nein, wir stellen uns Fragen, die es lohnt, vor der praktischen Umsetzung zu bedenken. Wir stellen uns Fragen, die weiterbringen. Werden das unbequeme Fragen sein? Ja, manche durchaus – und genau deshalb sind sie wertvoll, gestellt zu werden.

Wir diskutieren zusammen mit:

  • Katrin Dielmann – Expertin für digitale Kommunikation aus Overath
  • Galal Bayomi – Trainer & Coach aus Wermelskirchen

 

Zielgruppe: Ausbildende Fachkräfte, Ausbilder/innen, Ausbildungsleiter/innen, Personaler/innen & andere Ausbildungsbeteiligte von Kleinen und Mittleren Unternehmen.
Datum: 03.11.2021
Zeit: 10:00 bis 11:15 Uhr
Ort: Online-Seminar via Zoom im Rahmen des Projekts “Zurück in die Zukunft. – Ausbildung wirkt. Weiter.”

Eine Kooperation der Fachkräfteinitiative “Kluge Köpfe bewegen” & dem Projekt “Ausbildung 4.0”