Ausbilder im Austausch

Unser erster Ausbilderstammtisch “4.0”

Am 1. Juli trafen sich rund 20 Ausbildungsbeauftragte aus ca. 15 Unternehmen zum ersten Ausbilderstammtisch 4.0. Wir waren zu Gast bei der Firma FOGTEC GmbH und diskutierten über die Zielgruppe Azubis. Wer rollt den Azubis schon den roten Teppich aus und wer kann (noch) darauf verzichten? Anders ausgedrückt: Wie ticken diese jungen Menschen und wer ist die Generation „Z“? Azubis zu finden und zu halten wird immer schwieriger.

Auf Initiative von Ausbildungsverantwortlichen haben wir diesen Stammtisch ins Leben gerufen. Wir waren auf diesen Tag sehr gespannt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurde das Thema des Tages ausgewählt und im Speed-Dating-Format (kurz, knackig, fast jeder mit jedem) analysiert und am Ende auch gemeinsam diskutiert. Die Zielgruppe wird in den Unternehmen unterschiedlich wahrgenommen. Von destruktiv und antriebslos bis engagiert und hoch motiviert war alles dabei. Wir hatten den Eindruck, dass einige Teilnehmer froh waren, dass es woanders ähnlich schwierig ist. Manche konnten Ideen sammeln, oder sogar Tipps und Tricks mitnehmen. Am Ende gab es eine sehr interessante Betriebsführung. Die Brandmeldetechnik von FOGTEC findet man rund um den Globus. Dazu benötigt man eine Mannschaft aus 26 Nationen und 150 engagierten Mitarbeitern/innen.

Uns hat es Spaß gemacht und Im Anschluss waren sich alle einig: der Stammtisch soll wiederholt werden.

Unser Fazit: 2 Stunden sind viel zu kurz für den Austausch. Wir planen den nächsten Stammtisch im Herbst mit etwas mehr Zeit ein.

Ein neuer Termin steht fest! Am 10. Oktober 2019 treffen wir uns von 14-19 Uhr bei der Firma FLOWFACT.

Interesse geweckt? Dann melden Sie sich hier an:

https://www.ausbildung40.koeln/events/ausbilder-stammtisch/