Industrie 4.0

Industriekaufleute von morgen

Industrie 4.0

Kaufleute

von morgen

Die Industriekaufleute von morgen

Mit Daten zu jonglieren, dass ist schon heute eine zentrale Aufgabe für Industriekaufleute. Die Ausbildung ist schon viel digitaler ausgerichtet, als das die angestaubte Ausbildungsordnung erahnen lässt. So lässt sich das zumindest in den Untersuchungen von Garbiele Jordanski, Wissenschaftlerin beim Bundesinstitut für Berufsbildung, lesen. In einem Mix aus Fallstudien, Online-Befragungen und Workshops „screente“ Jordanski und ihr Team, inwieweit sich Tätigkeiten und Kompetenzen der Industriekaufleute in der Praxis verändern und entwickeln.

Industriekaufleute managen heute oft Projekte. Die dazugehörigen Kenntnisse, wie Meilensteine setzen oder Arbeitspakete schnüren, saugen sie in er betrieblichen Realität mit auf. Auch Ressourcenplanung (ERP), Social Media, Kundenmanagement (CRM) und Lieferantenmanagement gehören dazu. Bei der Mehrheit der untersuchten Ausbildungsunternehmen sind diese Systeme digitale Selbstverständlichkeit und gehören zum Ausbildungsalltag der jungen Fachkräfte dazu.

Doch was heißt das für die Azubis? Unter der wissenschaftlichen Lupe diagnostiziert Jordanski, dass der Umgang mit Daten anspruchsvoller wird. Grund dafür sind die Softwarelösungen, egal ob Office oder Fachanwendung, die heute weit komplexer geworden sind als noch vor 10 Jahren. Die Bedienung bzw. der Umgang damit erfordert ein vernetztes Denken beim Lösen der Aufgaben. Schnittstellen- und Koordinationsfunktionen gehören in der Ausbildung dazu.

Die Digitalität hängt dabei oft vom betrieblichen Umfeld ab. Das Berufsbild nebst der Ausbildungsordnung ist seit 15 Jahren unangetastet. Jordanski hat sich das genau angeschaut und kommt anhand ihrer Untersuchung zum Schluss, dass der Beruf ein Update benötigt. Längst sind Industriekaufleute betriebswirtschaftliche Allroundtalente und in direkter Konkurrenz mit Bachelor Studierenden.

Mehr zum Berufe-Screening der Industriekaufleute finden Sie beim Bundesinstitut für Berufsbildung (https://www.bibb.de/de/152737.php).

Tilman Liebert, 03. Februar 2022