Digiscouts® – Ein Blick hinter die Kulissen – Teil 1

Digitales Lehrbuch_Teil 1

Projektarbeit Digitales Lehrbuch

Ein Blick hinter die Kulissen – was machen unsere Digiscouts® im Projektleben?

Wir sind Partner für die Kölner Region im Digiscout® Projekt des RKW Kompetenzzentrums. Unsere Kollegin Anja Borberg interviewt die jungen Leute und berichtet von den Erfahrungen.

Am 26. Mai ist das Digiscout Projekt hier in der Region mit einer Auftaktveranstaltung gestartet.  Wir sind gespannt, was in dem halben Jahr der Projektlaufzeit alles passiert. Deswegen höre ich regelmäßig bei den Azubis nach und berichte in unserem Blog darüber.

Mein erster Interviewpartner ist Angelo Baumgarten, der bei der OKUNA GmbH in Leichlingen am 1.5.2021 seine Ausbildung begonnen hat. Auf die Frage, wie Angelo auf die Idee gekommen ist, Fachkraft im Fahrbetrieb zu werden, gibt es eine einfache Antwort.

„Taxifahren macht mir Spaß, der Transport von Personen und die Koordination drumherum. Nach dem Abitur habe ich kurz studiert und schnell festgestellt, dass das nicht meins ist.“

Nach einem Praktikum im Taxibetrieb seines Onkels war klar, dass das der passendere Berufsalltag sein wird.

„Schon während der Auftaktveranstaltung stand die Idee fest, was ich als digitales Projekt umsetzen kann“, erinnert sich Herr Baumgarten. „Im Rahmen der Ausbildung gibt es Lehrbuch und Nachschlagewerk für die betriebliche und die schulische Ausbildung.“ Mit 460 Seiten und 13 Kapiteln ein umfangreiches Buch.

„So können die Auszubildenden auch zukünftig – und nicht nur zu Pandemiezeiten, digital lernen!”, ergänzt Rainer Hüttebräucker, der Geschäftsführer der Okuna GmbH.

Herr Baumgarten digitalisiert das Buch und ergänzt Inhalte mit Bildern und Videos, so dass ein ganz neues Lernen im Unternehmen möglich sein wird. Zukünftig wird das Lernen bei der OKUNA GmbH zeit- und raumunabhängig stattfinden können.

Und, wie weit sind Sie schon, frage ich Herrn Baumgarten, der mit viel Engagement bei der Sache ist.

„177 Seiten habe ich schon geschafft“, berichtet er stolz.

Toll, zu hören, wie eigenständig Auszubildende hier arbeiten dürfen und so ihr Unternehmen im digitalen Wandel unterstützen.

Wenn Sie an den Ideen und Ergebnissen der Digiscouts® interessiert sind, dann schauen Sie doch mal auf der Homepage vorbei.

Anja Borberg, 18. August 2021