Digiscouts Teil 4

Digiscouts® – Ein Blick hinter die Kulissen – Teil 4

Digiscouts Teil 4

J.A.M.E.S. –

Der schlaue Kühlschrank

Ein Blick hinter die Kulissen – was machen unsere Digiscouts® im Projektleben?

Wir sind Partner für die Kölner Region im Digiscout-Projekt des RKW Kompetenzzentrums. Unsere Kollegin Anja Borberg interviewt die jungen Leute und berichtet von den Erfahrungen.

Die Interaktiv GmbH in Kerpen nimmt mit einem Azubi-Team am Digiscout Projekt teil. Luis Preuß ist im ersten Lehrjahr und absolviert eine Ausbildung mit dem Schwerpunkt Anwendungsentwicklung.

Die Idee, am Digiscout-Projekt teilzunehmen und die jungen Leute im Unternehmen davon zu begeistern, hatte Patrick Clever, Ausbilder bei Interaktiv.

 „Das ist ein richtiges eigenes Projekt für die Azubis – vom Brainstorming bis zur Umsetzung. Das ist doch toll!“

Das vierköpfige Azubi-Team hatte schnell eine Idee, wo im Unternehmen Digitalisierung sinnvoll sein kann:

Für alle Mitarbeiter gibt es subventionierte Getränke, die sich jeder aus einem Kühlschrank herausnehmen kann. Bis dato werden diese Herausnahmen händisch in einer Liste eingetragen und dann am Monatsende zusammen- und abgerechnet.

Die Digiscouts® bei Interaktiv haben sich überlegt, ein Tablet am Kühlschrank zu befestigen und eine App zu entwickeln, die den Verbrauch digital erfasst. Denn, die Ziele der Auszubildenden sind:

1.)        Die Verfügbarkeit der Getränke anzuzeigen.

2.)        Darzustellen, welche Getränke gefragt sind und nachbestellt werden müssen.

3.)        Den Verbrauch monatlich zu erfassen und die Summe dann online zu begleichen.

Natürlich hat der schlaue Kühlschrank auch bereits einen charmanten Namen: J.A.M.E.S.  – und das steht für „Just Automated Monster Energy Dispenser“.

Die Verschlankung der internen Prozesse läuft. Gemäß dem Motto „think big“ hat das Team noch viele weitere Ideen. Digital erfasst werden könnte zum Beispiel noch der Kalorienverbrauch, Nachlieferungen oder, dass das Display nur beleuchtet ist wenn auch gearbeitet wird.

Es hat Spaß gemacht zuzuhören und ich bin gespannt, was der Kühlschrank noch so lernen wird und muss.

Wenn Sie an den Ideen und Ergebnissen der Digiscouts® interessiert sind, dann schauen Sie doch mal auf der Homepage vorbei.

Anja Borberg, 30. November 2021