Willkommen an Bord Version Anja_weicher Übergang

Azubis on Board! – Holen Sie Ihre zukünftigen Mitarbeiter ab

Azubis on Board! – Holen Sie Ihre zukünftigen Mitarbeiter ab.
Von der Vertragsunterschrift bis zum Ende der Probezeit.

Hand aufs Herz, setzen Sie konkrete Onboarding-Maßnahmen für Ihre neuen Auszubildenden bei sich im Unternehmen um? Vielleicht haben Sie bereits davon gehört, aber keine richtige Idee, wie Sie das angehen sollen?

Onboarding meint sprichwörtlich „an Bord holen“. Es umfasst alle Maßnahmen, die Ihren zukünftigen Azubis helfen, sich bei Ihnen im Betrieb angekommen bzw. angenommen zu fühlen. Dafür braucht es keinen riesigen Prozess. Manchmal helfen kleine Gesten und ganz lebenspraktische Maßnahmen.

Miriam Schöpp vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V. und Anja Borberg vom JOBSTARTER plus – Projekt „Ausbildung 4.0“ zeigen Ihnen im Dialog, warum es sinnvoll ist, sich vorab ein paar Gedanken zu machen. Warum das Binden und Begeistern so bedeutsam ist, und welche gewinnbringende Wirkung Onboarding erzeugen kann. Die beiden stellen Ihnen Beispiele von verschiedenen Maßnahmen vor und zeigen, wie diese ganz praktisch umgesetzt werden können.

Neue Ideen und Ansätze sind dabei! Daneben bleibt Zeit für Ihre Fragen.

Zielgruppe: Ausbildende Fachkräfte, Ausbilder/innen, Ausbildungsleiter/innen, Personaler/innen & andere Ausbildungsbeteiligte von Kleinen und Mittleren Unternehmen.
Datum: 25.08.2021
Zeit: 10 bis 11:15 Uhr
Ort: Online-Seminar im Rahmen des Projekts “Zurück in die Zukunft. – Ausbildung wirkt. Weiter.”

Eine Kooperation der Fachkräfteinitiative “Kluge Köpfe bewegen” & dem Projekt “Ausbildung 4.0”