Gesundheitsmanagement

Ausbilderstammtisch 4.0 – Gesundheitsmanagement

Gesundheitsmanagement

Gesundheits-

management

Gesundheitsmanagement für Azubis: Rückblick Ausbilderstammtisch 4.0

Das Kölsch fehlt beim Online-Stammtisch, aber der Gesundheitsaspekt stand hier im Vordergrund, so dass – so glauben wir – niemand ein Kölsch vermisst hat.

Niklas Magerl und Johannes Buchard von der STRABAG BRVZ GmbH Co. KG sind Gesundheitsmanagementbeauftragte ihres Unternehmens und erläuterten den 17 Teilnehmenden unseres Stammtisches wie Gesundheitsmanagement bei STRABAG gelebt wird. Zugegeben, mit 1.800 Unternehmens-Azubis weltweit eröffnen sich Möglichkeiten, die kein KMU eins zu eins umsetzen kann.

Dennoch gab es hilfreiche Denkanstöße. Beispielsweise sind Krankenkassen ein guter Ansprechpartner, wenn es um das Thema Prävention geht. Mitunter zahlen die Kassen sogar anfallende Kosten für unternehmensinterne Veranstaltungen. Eine Anfrage und sogar ein Vergleich bei den Kassen lohnt sich in jedem Fall. In vielen Fällen fehlt auch einfach die Zeit, um sich mit diesen eher soften Themen wie Sucht, Ängste, Essverhalten oder sportliche Aktivitäten neben dem Azubialltag auseinanderzusetzen.

Ein unschlagbares Argument von Niklas und Johannes es trotzdem zu tun, ist die Sensibilisierung von jungen Menschen und potenziellen Führungskräften mit diesem Thema. Denn so bekommen sie ein Selbstverständnis für ihre Gesundheit und irgendwann auch auf gesunde Führung. Das ist es aus Sicht von STRABAG allemal Wert.

Danuta Fuchs, 22. März 2022